Nun ist es bald soweit: zum 1. Januar 2020 verschmelzen die Gemeinden Borna, Glösa und Ebersdorf zur Segenskirchgemeinde Chemnitz-Nord.

Die „Schiffe“, die bisher zwar (immer wieder auch gemeinsam) auf dem gleichen Kurs, aber doch einzeln unterwegs waren, vereinen nun ihre Kräfte. Als geeinte Mannschaft auf einem großen Schiff mit dem denkbar besten Kapitän lässt sich auch so manch schwerwiegenderer Sturm überwinden.Das Auslaufen aus dem sinnbildlichen Hafen wollen wir mit einem Festgottesdienst feierlich begehen.

Dazu sind Sie am 5. Januar 2020 um 10.00 Uhr herzlich in die St.-Jodokus-Kirche in Glösa eingeladen!

Wir wollen Gott die Ehre geben, sein Wort hören und Gemeinschaft durch das Heilige Abendmahl haben. Gottes Mannschaft ist bunt und zeichnet sich durch verschiedenste Begabungen aus. Einige davon werden den Gottesdienst bereichern. Auch genügend Verpflegung ist an Bord – diesmal im wörtlichen Sinne.

Dankbar schauen wir auf das große Engagement der Mitwirkenden und auf Gottes Leitung bis hierher. Wir sind gespannt auf die Reise!

Rebekka Müller im Namen des Vorbereitungsteams