Gemeindeabende mit Pastor Siegfried Großmann im Chemnitzer Nordosten 26. – 28. November 2019
„Beschenkt mit den Gaben des Heiligen Geistes“

„Charisma“ ist zu einem Modewort geworden und steht bei vielen Menschen nur für einen bestimmten emotionalen Stil. Von der biblischen Grundlage her ist das Charisma ein Geschenk, das wir als Christen brauchen, um Jesus Christus nachzufolgen und anderen Menschen zu dienen. Es geht also um die „Begabungen“, die uns der Heilige Geist schenkt, damit wir mit ihnen die Defizite ausgleichen können, die wir in unserer eigenen Person finden.

So sollen uns die Abende helfen, „charismatisches Christsein“ zu entdecken.

Dienstag, 26. November 2019, 19.30 Uhr
Ev.-Luth. Gnadenkirchgemeinde Chemnitz-Borna, Wittgensdorfer Str. 82, 09114 Chemnitz
Thema: „Die Gaben des Heiligen Geistes – Was sie sind und was sie sollen“

Mittwoch, 27. November 2019, 19.30 Uhr
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Wittgensdorf, Kirchweg 11, 09228 Chemnitz
Thema: „Beschenkt mit den Gaben des Heiligen Geistes – Eine Beschreibung der im Neuen Testament genannten Charismen“

Donnerstag, 28. November 2019, 19.30 Uhr
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Burgstädt, Kantor-Meister-Str. 2b, 09217 Burgstädt
Thema: „Die Gaben des Heiligen Geistes  – angewandt in der Gemeinde, im Alltag und in der Gesellschaft“

Die Abende werden vom künftigen Schwesterkirchverbund im Chemnitzer Nordosten veranstaltet. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende zur Deckung der Kosten.

Ansprechpartner: Pfr. Sandro Göpfert, 03724-8298872, sandro.goepfert@stadtkirche-burgstaedt.de

Der Referent: Siegfried Großmann, Pastor und von 2002 bis 2007 Präsident des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, ist eine der prägenden Personen der deutschen charismatischen Erneuerungsbewegung, die er seit ihren Anfängen fördernd und kritisch begleitet hat. Zu diesem Thema schrieb er sein neuestes Buch „Beschenkt mit den Gaben des Heiligen Geistes“.