Bereits im letzten Gemeindebrief ist mitgeteilt worden, dass mit dem Zusammenschluss unserer 3 Gemeinden zur „Ev.–Luth. Segenskirchgemeinde Chemnitz–Nord“ zum 1. Januar 2020 die Verwaltung in Glösa zentralisiert werden soll. Die Gemeindebüros in Borna und Ebersdorf sind natürlich weiterhin stundenweise geöffnet, wenn auch in Borna etwas kürzer als bisher. Auswirkungen hat die Zusammenlegung der Kirchgemeindeverwaltungen z. B. auf die Zahlung des Kirchgeldes. Dafür gibt es ab Januar 2020 nur noch ein Konto: IBAN DE88 3506 0190 1610 9100 13

Die Konten, die bis jetzt die Kirchgemeinden Ebersdorf und Glösa dafür führen, werden aufgelöst werden. Für andere Überweisungen können Sie weiterhin die auf der Rückseite des Gemeindebriefes aufgeführten Konten verwenden.  Zahlungsgrund ist 0703.

Ansonsten bleibt alles beim Alten:

Möchten Sie eine Taufe, eine Trauung oder eine Beerdigung anmelden, benötigen Sie eine Patenbescheinigung, möchten Sie Gemeinderäume anmieten oder Biertischgarnituren, haben Sie Fragen zu Gemeindeveranstaltungen, wünschen Sie einen Besuch oder Einsicht in Kirchenbücher, haben Sie Fragen in Friedhofsangelegenheiten, wenden Sie sich weiterhin wie gewohnt an Ihr Gemeindebüro, persönlich, telefonisch oder per e-mail.

Irmtraud Weiß